Nachrichten zum Thema Umwelt

Umwelt „Sicherheitsrisiko Söder“

Deggendorf. Kurzsichtige Energiepolitik haben Ewald Straßer, umweltpolitischer Sprecher der Niederbayern-SPD, sowie Ludwig Wörner, der dieselbe Funktion in der SPD-Landtagsfraktion hat, der bayerischen Staatsregierung vorgeworfen. CSU und FDP setzten weiter auf die alte, uneffiziente und hochriskante Atomenergietechnologie.

Veröffentlicht von SPD Bezirk Niederbayern am 29.07.2009

 

Ewald Straßer mit den MdLs Johanna Werner-Muggendorfer und Bernhard Roos Umwelt „Bayern ist keine Insel“

Das umweltpolitische Thema, das die Region Ostbayern derzeit grenzüberschreitend beschäftigt, sind die Debatten zum Atommüll-Endlager in der Nähe von Krumau. Umweltpolitiker aller Seiten lehnen dieses Vorhaben indes vehement ab. Der Hengersberger Marktgemeinderat und umweltpolitische Sprecher der Niederbayern SPD, Ewald Straßer, nahm dies zum Anlaß, erneut mit der stellvertretenden SPD-Fraktionsvorsitzenden im Bayerischen Landtag und niederbayerischen Bezirksvorsitzenden, Johanna Werner-Muggendorfer, darüber zu sprechen.

Veröffentlicht von SPD Bezirk Niederbayern am 07.07.2009

 

Johanna Werner-Muggendorfer und Ewald Straßer Umwelt Der atomare Bock macht sich zum umweltpolitischen Gärtner

Laut ddp-Meldungen schlägt eine tschechische Behörde Karlsbad und Krumau als Standorte für ein Atommüllendlager vor.
Die Planungen der tschechischen Republik, nur 40 Kilometer unweit der bayerischen Grenze ein Atommüllendlager zu bauen, beweisen nach Ansicht der stellvertretenden SPD-Fraktionsvorsitzenden im bayerischen Landtag und niederbayerischen Bezirksvorsitzenden Johanna Werner-Muggendorfer und des umweltpolitischen Sprechers der NiederbayernSPD Ewald Straßer erneut die negativen und gefährlichen Folgen von Atomkraftwerken. „Angesichts dieser Bedrohung unmittelbar vor unserer Haustüre ausgerechnet jetzt die Atomenergie zu propagieren, wie es die CSU tut, ist verantwortungslos.

Veröffentlicht von SPD Bezirk Niederbayern am 04.06.2009

 

Umwelt Für den Bau der Eisenbahnbrücke in Deggendorf ist es höchste Eisenbahn

MdB Irber und Ewald Straßer begrüßen den Bau der Eisenbahnbrücke, obwohl er viel zu spät komme. Jahrelang setzte sich die Osterhofener SPD-Bundestagsabgeordnete für den Umbau der Eisenbahnbrücke ein. "Es ist nun bereits höchste Eisenbahn gewesen. Die Brücke ist alt, marode und stark verrostet," so Ewald Straßer, Sprecher des Arbeitskreises Umwelt, Natur und Klimaschutz.

Veröffentlicht von SPD Bezirk Niederbayern am 29.04.2009

 

Umwelt Bei der Wasserversorgung nicht die gleichen Fehler machen wie beim Strom

Zum Thema Wasserversorgung erklärt der Leiter des Arbeitskreises Umwelt, Klimaschutz, Energie, Ewald Straßer aus Hengersberg:

"Was wir bei der Produktion von Energie und Lebensmitteln bereits seit Jahrzehnten erleben, wird nun verstärkt auch bei der Versorgung mit Wasser auf uns zukommen: Großtechnische Lösungen statt intelligenter, kleinteiliger und naturnaher Alternativen.

Veröffentlicht von SPD Bezirk Niederbayern am 19.04.2009

 

Umwelt Weg von Kohle, Öl, Gas und Atom

SPD Arbeitskreis Umwelt, Klimaschutz, Energie fordert zukunftsfähige Energieversorgung

Landshut-Straubing-Passau. Die aktuellen Diskussionen um eine angebliche Stromlücke im Jahre 2020 in Deutschland dienen nur dem einzigen Zweck, so Ewald Strasser aus Hengersberg, der Sprecher des Arbeitskreises Umwelt, Klimaschutz und Energie des SPD-Bezirksverbandes Niederbayern: „Die großen Energiemonopolisten wollen Stimmung in Deutschland machen, um Laufzeitverlängerungen für ihre Atomkraftwerke zu ermöglichen.“

Veröffentlicht von SPD Bezirk Niederbayern am 08.05.2008

 

Umwelt SPD-Bezirksvorstand etabliert Arbeitskreis Energie, Klima, Umwelt

In seiner ersten Sitzung des Jahres 2008 beschloss der SPD-Bezirksvorstand einen Arbeitskreis (AK) Energie, Klima, Umwelt zu etablieren. Ewald Strasser aus Hengersberg wird dies als Vorsitzender des Arbeitskreises koordinieren.

Veröffentlicht von SPD Bezirk Niederbayern am 26.01.2008

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 001261765 -

Termine Unterbezirk Landshut

Weitere Termine im Menü Termine SPD Unterbezirk . Informationen bei Theresa Bergwinkl, Tel. 0871-25259 Landshut Unterbezirksgeschäftstelle im AWO Mehrgenerationenhaus, Ludmillastr. 15a. E-mail: Theresa.Bergwinkl@spd.de


25.07.2016: Montag 19.30 Uhr  UB-Konferenz mit Neuwahlen, Gasthof Zur Kraxn, Ergolding / Landshut.


 

Besucherstatistik

Besucher:1261766
Heute:22
Online:1
 

Aktuelle-Artikel

 

Wetter-Online

Schuldenuhr der BayernLB

Informationen

17.01.2023 19:37 Rita Hagl-Kehl zum Verbot von Kindermarketing
Rita Hagl-Kehl, stellvertretende ernährungspolitische Sprecherin: Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt den längst überfälligen Vorstoß zwei großer Discounter, ungesunde Lebensmittel nicht länger gezielt an Kinder zu bewerben. Die beiden Discounter machen es vor, nun muss die gesamte Lebensmittelbranche nachziehen. Das Bundesernährungsministerium muss schnellstmöglich eine gesetzliche Regulierung von Kindermarketing vorgeben. „Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich dafür ein, dass die Vereinbarung… Rita Hagl-Kehl zum Verbot von Kindermarketing weiterlesen

17.01.2023 19:35 BORIS PISTORIUS WIRD NEUER VERTEIDIGUNGSMINISTER
Boris Pistorius wird neuer Verteidigungsminister. Diese Entscheidung hat Bundeskanzler Olaf Scholz gemeinsam mit der Partei- und Fraktionsspitze der SPD getroffen. „Ich freue mich sehr, mit Boris Pistorius einen herausragenden Politiker unseres Landes für das Amt des Verteidigungsministers gewonnen zu haben“, sagte der Kanzler am Dienstag in Berlin. Pistorius sei „ein äußerst erfahrener Politiker, der verwaltungserprobt… BORIS PISTORIUS WIRD NEUER VERTEIDIGUNGSMINISTER weiterlesen

16.01.2023 18:33 Pressestatement von Bundeskanzler Scholz beim Besuch des Luft- und Raumfahrtunternehmens Hensoldt am 16. Januar 2023
BK Scholz: Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratisches Land. Als solches muss es in der Lage sein, sich zu verteidigen. Das tun wir zusammen mit unseren Verbündeten im transatlantischen Bündnis, der NATO, zusammen mit unseren Freunden in der Europäischen Union. Wie wichtig das ist, haben wir aktuell erneut durch den imperialistischen Angriff Russlands auf die… Pressestatement von Bundeskanzler Scholz beim Besuch des Luft- und Raumfahrtunternehmens Hensoldt am 16. Januar 2023 weiterlesen

16.01.2023 18:30 Detlef Müller zur Abschaffung der Maskenpflicht
Der Bundesgesundheitsminister hat angekündigt, die Maskenpflicht im öffentlichen Fernverkehr Anfang Februar abzuschaffen. Damit werde mehr Einheitlichkeit in den Regeln innerhalb Deutschlands erreicht, meint Detlef Müller. „Die angekündigte Abschaffung der Maskenpflicht im öffentlichen Fernverkehr ist aus verkehrspolitischer Sicht absolut richtig. Damit erreichen wir endlich mehr Einheitlichkeit in den Regeln innerhalb Deutschlands. Die Bundesländer, in denen bis… Detlef Müller zur Abschaffung der Maskenpflicht weiterlesen

15.01.2023 18:14 Dagmar Schmidt zur Aktienrücklage für die gesetzliche Rente
Stabile und starke gesetzliche Rente ist der Schlüssel Wir wollen mit der neuen Aktienrücklage gezielt die gesetzliche Rente stärken. Vom ursprünglichen Konzept der liberalen „Aktienrente“ bleibe so nicht mehr viel übrig, so Dagmar Schmidt. „Die stabile und starke gesetzliche Rente ist der Schlüssel, damit alle, die hart und lange arbeiten, auch im Alter gut davon leben… Dagmar Schmidt zur Aktienrücklage für die gesetzliche Rente weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de